Loading...

Amateurfunk


Zum 28. Oberlausitzer Amateurfunktreffen trafen sich ca. 70 Teilnehmer am 16. Juli ab 10:00 Uhr im Festsaal am Erbgericht Eulowitz, direkt an der B96.
Einen sehr schönen Bericht findet man auf der Webseite von Frank, DG4DSL https://www.weissnausslitz.info/Amateurfunktreffen.htm
Chris, DG1VR hat einen Bericht für den Funkamateur verfasst.
Ein ganz großes Dankeschön an Beide dafür.

Alle Scripts, zitierte Dokumente und Präsentationen werden hier bereitgestellt, sowie per eMail an alle Teilnehmer der Treffen seit 2017 verteilt.
Danke für die umfangreiche Hilfe beim Recherchieren zum Inselbetrieb und für die vielen Hinweise beim Treffen, ganz besonders zur Netzstruktur der Energieversorgung in Ostsachsen.
Bitte habt etwas Geduld, da die .ppt - Dateien natürlich mit Euren Beiträgen und Hinweisen ergänzt werden.
Ausgewählte Fotos kann man unter folgendem Link anschauen und Runterladen: magentacloud.de/s/EmJLwCMTjxWrJyH


1. Motivation für eine solare Inselanlage zur Eigenversorgung mit Umschaltung auf Netzunterstützung oder gleich Dauer-Notbetrieb aus dem Netz durch Zwischenschalten eines intelligenten Solarinverters, ohne Rückspeisung:
BBK_Insel.pdf , ohne Verlinkung
oder hier klicken zur .pptx mit allen zitierten Dokumenten


2. EMV-Maßnahmen an 230V~ - Solaranlagen zur Verbesserung des Abstrahlverhaltens bis 144Mhz und auch der Einstrahlungsfestigkeit mit legitimen QRO-Betrieb auf Kurzwellenfrequenzen
ENAMS_Solar.pdf , ohne Verlinkung
oder hier klicken zur .pptx mit allen zitierten Dokumenten



3. Architektur-Empfehlungen für solaren Afu-Betrieb mit 12V/100W und 48V/400W auf Basis eines einfachen Baukastenprinzips mit Bausätzen für die wichtigsten elektronischen Funktionen.
Ganz ohne Theorie geht es auch dabei leider nicht.
Literaturempfehlung:
































Agenda:

10:00 Uhr    Begrüßung und Organisatorisches  -   Frank, DL5DSB
                    Grußwort des DARC-Distriktvorsitzenden Sachsen  -  
Jörg, DM2DRN
10:15 Uhr    Vorstellung des Relaisverbunds "Sachsenlink"  -  Thorsten, DO8GT (Gründer des Verbundes aus aktuell 10 FM-Relais
                    in Sachsen-Anhalt und Sachsen)

11:00 Uhr     Zwei Jahre solare Versorgung bei DB0PIB mit Fernmessung über APRS-Telemetrie
                    Auslegung und E
rfahrungen für fast autarke Funktechnik (FM 145.575, 15Werp, TRX-APRS 144.800, 3Werp) und
                    Peripherie (LTE-Router, GSM-Fernschalter, LoRa-APRS-
RX 433.775)  -   Frank, DL5DSB

11:30 Uhr    Beispiele für stationären solar-gestützten Amateurfunkbetrieb bis max. 100W/12V und 400W/48V mit
                    Hinweisen zur Auswahl preiswerter und robuster Bauelemente -  
Frank, DL5DSB
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr    Grundlagen erfolgreicher EMV-Schutzmaßnahmen an Solaranlagen für Funkbetrieb ab 1,8 Mhz.
                    Speziell erläutert an einer 230V~ Anlage mit max. 450V solarer Eingangsspannung und 48V Speicher.
                    Der Vortrag greift anhand online verfügbarer Messplots bis 30Mhz (ENAMS)  auf Erfahrungen aus Störungsmeldungen an das
                    DARC-EMV-Referat auf   -   Jörg, DM2DRN  Frank, DL5DSB

                 
Flohmarkt und Diskussionsrunden mit dem DARC-Distriktvorstand Sachsen und
mit Torsten, DO8GT, zu den Möglichkeiten für die Einbindung in den "FM-Sachsenlink"
Ende ca. 17:00 Uhr

Stand: 25. Juli 2022
 Frank DL5DSB