Loading...

2019


Das 26. Oberlausitzer Amateurfunktreffen
findet wieder in der
Bergbaude auf dem Großen Picho in JO71EC am Samstag, d. 20. Juli 2019 statt.

Beginn: 10:00Uhr MESZ
Navigation: Pichobaude  in 02681 Wilthen/Tautewalde
Abbiegen in Tautewalde         Parkplätze             Programm
Genau an diesem Tag vor 50 Jahren hat erstmals ein Mensch den Mond betreten. Deshalb wird ein allgemeinverständlicher Vortrag die Art der Funkverbindungen zur Apollo11-Crew in den 3 Bestandteilen Telemetrie, Sprechfunk und den 1. TV-Übertragungen beleuchten. Es wird dabei auch auf die Übertragungstechnik auf der Erde, der Apollokapsel, der Landefähre, den Helmfunkgeräten und den späteren Mondrovern eingegangen.
Die NASA veröffentlichte die Funkaufzeichnungen der Vorgängermission Apollo 10 im Funkschatten des Mondes erst in jüngster Zeit. Die dabei aufgezeichneten Interferenzen werden ebenfalls mit dem heutigen Wissen lunarer Raumfahrt bewertet.
Mit diesem technischen Rückblick zur Funkgeschichte möchte das Oberlausitzer Treffen auch allgemein Funkinteressierte und CB-Funker ansprechen.

Der technische Vortrag zum Amateurfunk wird in altbewährter Qualität von Norbert DL4DTU gehalten. Er wird wieder in Frequenzbereichen ab VHF aufwärts unterwegs sein und Tipps und Tricks zu Antennenvorverstärkern vorstellen und die Möglichkeiten einer Messung des Rauschverhaltens erläutern.

Ab ca. 12:30Uhr beginnt dann mit dem Mittagessen die Zeit für Gespräche, Fachsimpeln und einen Flohmarkt, der ohne Anmeldung genutzt werden kann.
Gleichzeitg bietet Norbert die messtechnische Bewertung von mitgebrachten Transvertern und Vorverstärkern an der Clubstation DP5V an.

Anregungen und Fragen bitte an
dl5dsb@darc.de
Mit den Sachsenrundsprüchen Juni und Juli kommen weitere Informationen.